Rosenkranzgebet

Das Rosenkranzgebet bringt uns in enge Verbindung mit dem Leben, dem Leiden und der Herrlichkeit Jesu und zeigt uns die Stellung, die Maria im Heilswerk hat. Indem der Rosenkranz uns anhält dies zu betrachten, deutet er unser Leben und hebt es in das Licht des Glaubens. Durch die Wiederholung schafft der Rosenkranz einen Zustand des Betens. Daher ist er eine mächtige Form für die Gemeinschaft und den Einzelnen.

Zur Zeit findet leider kein Rosenkranz statt. Falls Sie sich gerne einbringen wollen und in unserer Gemeinde den Rosenkranz leiten möchten, nehmen Sie bitte mit unseren Pfarrbüro Kontakt auf.

 

 

 

Maiandachten

Der Monat Mai ist der Gottesmutter Maria gewidmet. Zu Ehren von Maria finden daher Maiandachten statt.

Die Termine 2024 sind
am 05. Mai um 18.30 Uhr bei der Grotte (bei schlechtem Wetter in der Kirche). Bitte bringen Sie Ihr Gotteslob mit.
am 26. Mai um 18.30 Uhr in der Kirche

Kontemplation – Sitzen in der Stille

In der Stille Wege zu Gott finden

Jeden Sonntagabend gibt es die Möglichkeit, eine Stunde still im Altarraum der Kirche in kontemplativem Gebet zu sitzen.

Kontemplation ist ein traditionell christlicher Übungsweg, auf dem wir uns durch das regelmäßige Sitzen in der Stille öffnen für die heilende, kraftvolle und verwandelnde Gegenwart Gottes.

Kontemplation – Frei werden von sich selbst, damit Gott mich erfüllen kann.

 

Bitte mitbringen: Decke, ein Paar Socken, eventuell Meditationshocker oder –kissen.

Veranstaltet von:
Seelsorgeeinheit Lautertal in Kooperation mit Kath. und Ev. Erwachsenenbildung

Wannjeweils sonntags 18:45 Uhr
WoWinzingen | Kath. Kirche St. Sebastian und Rochus | Eingang Sakristei
LeitungElisabeth Holtkamp  Meditationsbegleiterin  Wißgoldingen
Elisabeth König | Donzdorf