Sternsingen

Am Dreikönigstag, 6. Januar, ziehen unsere Sternsinger von Haus zu Haus und sammeln Spenden für Kinderhilfsprojekte in der ganzen Welt. Die Aktion Dreikönigssingen ist die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich eingeladen bei dieser tollen Aktion mitzumachen.

Kontakt:
Elke Lang | Telefon 07332 9230516

Osternacht mit anschließendem Beisammensein rund ums Osterfeuer

Im jährlichen Wechsel mit der Kirchengemeinde Weißenstein wird die Osternacht gefeiert. Traditionell beginnt der Gottesdienst auf dem Platz vor der Kirche am Osterfeuer. Nach dem Gottesdienst laden die Ministranten alle Besucher zur ersten Grillwurst des Jahres am Osterfeuer ein.

Christi Himmelfahrt mit Prozession

An Christi Himmelfahrt findet vor dem Gottesdienst eine Prozession in den jeweils anderen Stadtteil statt. Nach Ankunft der Pilger feiern die Kirchengemeinden Nenningen und Weißenstein gemeinsam den Festgottesdienst.

2019:
9.15 Uhr Statio und Segen in der Kirche in Weißenstein,
Prozession nach Nenningen,
10.30 Uhr gemeinsamer Festgottesdienst

Fronleichnam

Im „geraden“ Jahr, also wieder in 2020, feiert die Kirchengemeinde das Fronleichnamsfest mit einem Gottesdienst im Garten des Gemeindehauses St. Martinus. Die Kommunionkinder legen vor dem Altar einen Blumenteppich, der das Motto der Erstkommunionvorbereitung aufgreift.

Im Anschluss an den Gottesdienst findet das Gemeindefest statt.

Gottesdienst im Grünen

Zwischen den Pfingst- und den Sommerferien findet im Garten des Gemeindehauses St. Martinus der Gottesdienst im Grünen statt. Alle Gemeindemitglieder, Familien und Kinder sind eingeladen zu dieser fröhlichen Begegnung unterm offenen Himmel. Nach dem Gottesdienst bewirten die Ministranten die Gäste mit Grillwurst, Kartoffelsalat, Getränken, Kaffee und Kuchen und erwirtschaften so eine Aufbesserung ihrer Ministrantenkasse.

Krippenspiel

Nach den Herbstferien beginnen die Proben für das jährliche musikalische Krippenspiel, das mit zahlreichen Lautersteiner Kindern einstudiert und am Heilig Abend im Kindergottesdienst wechselweise in Weißenstein bzw. in Nenningen aufgeführt wird.